willkommen

Kochtipp: Lecker, schnell und einfach.

Pikantes Gulasch

Zutaten (für 6 Portionen):

1 kg Gulasch Rind und Schwein gemischt
1 ½ kg Zwiebeln (6 – 7 Stück)
3 Knoblauchzehen
2 Karotten
3 Paprikaschoten, bunt
1 Chilischote
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
etwas Basilikum
etwas Oregano
wenig Majoran
3 Lorbeerblätter
1 TL Sambal Oelek
½ Tube Tomatenmark
¼ Liter Rotwein
Butterschmalz
Zucker

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in einem großen Topf in Butterschmalz mit einer Prise Salz
und Zucker glasig braten. Zuerst das Rindfleisch dazugeben und ca. 10 Minuten gut anbraten,
dann das Schweinefleisch dazugeben und ebenfalls gut anbraten. Den Knoblauch dazu pressen .

Mit den Gewürzen und Kräutern nach Belieben würzen.

Tipp: Das Paprikapulver erst kurz vor dem Ablöschen dazugeben, da es schnell Bitterstoffe
entwickelt, wenn es gebraten wird. Sparen sie nicht damit, es gibt dem Gulasch seine typische Farbe.

Die in mundgerechte Würfel geschnittenen Karotten, Paprikaschoten und fein gehackte Chilischote
untermengen und auch kurz anbraten.

Tipp: Entfernen Sie bei der Chilischote die Samen und das weiße Innere, da diese extrem scharf
sind.

Das Tomatenmark untermengen und kurz danach, wenn es anfängt sich leicht bräunlich zu färben
mit dem Rotwein ablöschen.

Kurz aufkochen lassen, dann Wasser angießen, bis alles knapp bedeckt ist.

Das Gulasch mindestens eine Stunde, besser zwei(!) sanft köcheln lassen, bis das Fleisch
schön zart ist. Abschmecken und servieren.

Dazu passen sehr gut Kartoffeln, Spätzle oder Nudeln und ein grüner Salat.

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit!